Fachbereich Biowissenschaften - Institut für aquatische Ökologie

| Home | Forschung | Publikationen |  Lehre |  Mitarbeiter | Projekte | Aktuelles |  English Version | 

"Taxalisten Makrophyten? Datenbankmodul zum Monitoring und Umsetzung der EU-WRRL"

 

Kurzfassung:

Basierend auf den vorhandenen internationalen Datenbanken (Algabase, Floraweb, ITIS) soll einen Taxaliste für die deutschen Küstengewässer und Übergangsgewässer erstellt werden. Dazu sollen sowohl die rezenten als auch potentiell vorkommenden Makroalgen und Angiospermen dieser Gewässer zusammengestellt werden. Diese Arten ? insbesondere die für die Bewertungsverfahren der EU-WRRL relevanten Arten - sollen hinsichtlich ihrer taxonomischen als auch physiologischen Einteilung erfasst werden. Dadurch soll ein Auswertungsmodul erarbeitete werden, was sowohl für die Landesämter der Küstenländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein als auch Mecklenburg-Vorpommern sowie durch das Umweltbundesamt genutzt wird. So wird die Voraussetzung geschaffen für eine einheitliche taxonomische Bearbeitung in den verschiedenen Bundesländern als auch eine Qualitätssicherung der Monitoringsuntersuchungen gewährleistet. Im Rahmen des Projektes sollen daher auch Harmonisierung zu den anderen Qualitätskomponenten der EU-WRRL (insbesondere zum Phytoplankton) als auch zu limnischen Gewässern erfolgen.