Arbeitsgruppe Characeen Deutschlands

Google | Index Herbariorum | AlgaeBase
7. Tagung der Arbeitsgruppe Characeen Deutschlands

Characeen-Treffen 2010: 10.–13. Juni in Freising (Bayern)

Vom 10. bis 13. Juni traf sich die Arbeitsgruppe Characeen Deutschlands in Erlangen und Freising.

     

In sehr netter Atmosphäre und bei nicht weniger gutem Wetter fand vom 10.-13.6.2010 das diesjährige Treffen der AG „Characeen Deutschlands“ statt.

Am 10.6. fand eine Vorexkursion im Raum Erlangen statt (s. Exkursionsprotokoll). Den Abend verbrachten wir in gemütlicher Runde zuhause bei Thomas Franke und hatten Gelegenheit, Weinberg und Weinkeller zu besichtigen und den ausgezeichneten Wein zu verköstigen!

Nach der Fahrt nach Haag fanden am 11.-12.6. die Hauptexkursionen im Raum Freising statt (s. Exkursionsprotokoll).

Am 12.6. hielt Egbert Korte einen Vortrag über „Die Characeen des Borkener Sees“.

Abends wurde fleißig bestimmt, leicht überschattet durch die Fußballweltmeisterschaft.

Alle weiteren Vorträge und Diskussionen fanden am 13.6. statt.

1. Vortrag Irmgard Blindow: Monographie der Characeen Deutschlands – Vorstellung unseres gemeinsamen Buchprojektes (Vortrag vorbereitet von Hendrik Schubert, kurzfristig abberufen in ferne Gefilde…).

In der Diskussion wurde eingehend auf die Struktur des Buches, die Aufgabenverteilung und zu klärende Fragen eingegangen, s. Buch-Protokoll!

Erfreulicherweise haben sich für sämtliche Kapitel KoordinatorInnen gefunden (s. Struktur im Buchprotokoll), die natürlich die betr. Abschnitte nicht allein bearbeiten sollen / wollen: InteressentInnen werden gebeten, sich direkt mit diesen Personen in Verbindung zu setzen!

Mehrere TeilnehmerInnen des Treffens erklärten sich weiterhin bereit, die Bearbeitung einzelner Arten zu koordinieren, hier bestehen aber noch viele Lücken (s. Anlage: excel). Nur wenn diese bald gefüllt werden, kann das Buch innerhalb der vorgesehenen Zeit fertiggestellt werden. Alle, die daran interessiert sind, bestimmte Arten zu bearbeiten, werden gebeten, sich umgehend mit Hendrik Schubert in Verbindung zu setzen!!

2. Vortrag Petra Nowak: Genetik von Characeen.

Petra bittet um Übersendung von Proben folgender Arten:

C. tomentosa

C. globularis

C. connivens

C. virgata

C. aspera

C. horrida

C. baltica

C. polyacanta

C. rudis

C. intermedia

C. hispida

C. filiformis

C. contraria

C. vulgaris

 

  • Individuen voneinander trennen
  • 5 Individuen pro Art
  • jeweils 1 Pflanze zwischen feuchtes Küchenpapier
  • auch mehrere Pflanzen übereinander stapelbar
  • Proben in Plastiktüte wasserdicht verpacken (feucht, nicht nass!)
  • per Brief verschicken:

 

An:

Universität Rostock

Institut für Biowissenschaften

Aquatische Ökologie

z.H. Petra Nowak, Claudia Lott

Albert-Einstein-Str. 3

18059, Rostock

 

3. Vortrag Oliver Dürrhammer: Die Moose Deutschlands im Internet. Ein Vorbild auch für andere Organismengruppen?

Kommentar von Oliver Dürrhammer: „Ich lade Sie ein, die Seiten im Netz unter www.moose-deutschland.de zu besuchen. Bei Fragen wenden Sie sich an mich: Tel. 0160 – 99461965“.

4. Vortrag Michael Dilger: Oosporen, Teil der Pflanze, zur Erkennung der Chara-Arten.

5. Vortrag Ralf Becker: Bemerkenswerte Funde von Characeen in Nordwestdeutschland 2009. U.a. Erstnachweis Chara baltica für NDS, zweiter Wuchsort von Nitella hyalina, kritische Bestimmungsmerkmale Nitella opaca, N. flexilis. Hinweise zu Untersuchungszeiträumen.

Nächstes Treffen: Klaus van de Weyer schlug die Niederlande (Raum Utrecht) für das nächste Treffen der AG Characeen vor, der Vorschlag wurde einstimmig angenommen. Das Treffen soll vom 27.-29. Mai 2011 stattfinden. Bitte vormerken!!

Die Anwesenden bedankten sich herzlich bei Thomas „Trainer“ Franke für die ausgezeichnete Vorbereitung und Organisation, bei Christian Jorda für die Vorbereitung und Leitung der Hauptexkursionen und bei den „Nordlichtern“ für die Bereitstellung und Schlepperei der Mikroskope und Binos.

Protokoll: Irmgard Blindow

 

TeilnehmerInnen:

Ralf Becker

Irmgard Blindow

Christian Breithaupt

Michael Dilger

Oliver Dürrhammer (nur Sonntag)

Thomas Franke

Thomas Gregor

Ulrike Hamann

Chrisian Jorda

Egbert Korte (bis Samstag)

Volker Krautkrämer

Lenz Meierott

Petra Nowak

Frank Pätzold (bis Samstag)

Lothar Ratai

Annemarie Schacherer

Klaus van de Weyer

 

Dokumente

Protokoll Buchprojekt Characeen Deutschlands (Word-Datei)

Lothar TÄUSCHER: Die Charales exsiccatae-Sammlung von Dr. Dietrich Schmidt (1942-2004)
aus Gewässern der Bundesländer Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt
(pdf-Datei)

Beitrag zur 7. Tagung „Characeen Deutschlands 2010“ in Bayern (Hemhofen / Haag an der Amper)

     

 

Über uns | Impressum | Disclaimer | Kontakt | ©2009| Martin Feike, Dienstag, 14.12.2010 12:31